Kultur

Kultur – Freizeit ohen Einschränkungen

kultur-start-slider
„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ – Pablo Picasso

Kultur – ein häufig verwendeter Begriff im Alltag wie auch in Geistes- und Sozialwissenschaften. Dennoch ist er nur schwer zu fassen und äußerst vielseitig. Fest- oder Ausstellungsbesuche, Aktivitäten in der freien Natur oder Bühnenvorstellungen. Die Wahrnehmung und Bewertung der persönlichen favorisierten Form von Kultur erfolgt individuell und subjektiv.

Der Ansatz des von uns gewählten Kulturbegriffs bezieht sich auf den Abbau von Barrieren bei verschiedenen Arten von Unternehmungen. Wir möchten alte Strukturen aufheben und gemeinsam mit Veranstaltern Lösungen finden, die dazu beitragen, dass Unterhaltung zum Beispiel in Form von Konzert-, Theater- und Museumsbesuchen jederzeit und von jedem uneingeschränkt genutzt werden können. Ziel ist auch hier vorrangig der Abbau von Barrieren.

Ein Beispiel für eines unserer nächsten Ziele ist die Organisation geragogisch gestützter Veranstaltungen, eine Form von musikalischer Unterhaltung mit didaktisch-methodischen Vorgehen zur Bildung im Alter.